HoKa (Horizontalkarussell), ca. 1.260 Fachböden, 100kg pro Boden, DEXION – HORIZONTAL – KARUSSELL – gebraucht – :

HoKa (Horizontalkarussell), ca. 1.260 Fachböden, 100kg pro Boden, DEXION – HORIZONTAL – KARUSSELL – gebraucht –  :

Hersteller: Dexion
Typ: Horizontal Karussell (HOCA)
Lagerkapazität:
–  Anzahl Karussells: 3 Stck.
–  Anzahl Lagerfelder: 84 Stck.
–  Anzahl Fachböden / Lagerfeld   15 Stck.
–  Anzahl Fachböden: 1.260 Stck.
–  max. Nutzlast / Fachboden: 100 kg
–  max. Nutzlast / Lagerfeld: 600 kg
–  max. Nutzlast / Karussell 25.000 kg
-Lagerfeldhöhe: 2.840 mm
–  Lagerfeldbreite: 1.010 mm
–  Lagerfeldtiefe: 600 mm
–  Fachbodenverstellraster  60 mm
–  Karussellabmessungen:         Kl                               K2+K3
–  Karussell – Breite                      1.900 mm                  1.900 mm (K3 ist ca. 3cm kürzer als K2)
–  Karussell – Höhe                       3.280 mm                     3.280 mm
–  Karussell – Länge                      18.330 mm                   15.090 mm
Verfügbar: nach Absprache
Zustand: die Anlage ist noch aufgebaut und kann nach vorheriger Absprache unter Strom besichtigt und getestet werden.
Standort: Mittelhessen

HoKa (Horizontalkarussell), ca. 1.260 Fachböden, 100kg pro Boden – gebraucht –  :

Hersteller: Dexion
Typ: Horizontal Karussell (HOCA)

2.1   DEXION – HORIZONTAL – KARUSSELL
1  Stück Typ N10-600-1880-32-18330
2  Stück Typ N10-600-1880-26-15090
3  Technische Daten:
Drehgeschwindigkeit: 20m / min.
Lagerkapazität:
–  Anzahl Karussells: 3 Stck.
–  Anzahl Lagerfelder: 84 Stck.
–  Anzahl Fachböden / Lagerfeld   15 Stck.
–  Anzahl Fachböden: 1.260 Stck.
–  Nutzfläche  763 m2
–  Nutzlast:
–  max. Nutzlast / Fachboden: 100 kg
–  max. Nutzlast / Lagerfeld: 600 kg
–  max. Nutzlast / Karussell 25.000 kg
–  Lagerfachabmessungen:
– Lagerfeldhöhe: 2.840 mm
–  Lagerfeldbreite: 1.010 mm
–  Lagerfeldtiefe: 600 mm
–  Fachbodenverstellraster  60 mm
–  Karussellabmessungen:         Kl                               K2+K3
–  Karussell – Breite                      1.900 mm                  1.900 mm (K3 ist ca. 3cm kürzer als K2)
–  Karussell – Höhe                       3.280 mm                     3.280 mm
–  Karussell – Länge                      18.330 mm                   15.090 mm
–  Antrieb je Gerät:
–  Stirnradgetriebemotor     2 Stck.
–  Leistung     1,5 KW -Einschaltdauer    100%
–  Spannung   3 x 400 V+ N + PE (+10% / -5%)
–  Frequenz    50 Hz
Oberfläche:
–  Tragrahmen: sendzimir-verzinkt
–  sichtbare Stahlteile: RAL 5010 blau
–  Lagerfelder galv. verzinkt nach DIN 50961
– Sicherheitszaun     RAL 5010 blau

Ausrüstung:
–  Anzeigentechnik an der Entnahmeöffnung
–  Anzeigentechnik Batchpicking
–  CSS – Tastatur alpha-numerisch
–  CSS – LCD-Display ( 16 x 32-stellige Anzeige )
–  Steuerungssystem CAN-CSS ( CAN-Control-Steuerung )
–  Lagerverwaltungs-Software / Hardware

2.2 Sicherheitseinrichtungen:
Automatiktür
Die Entnahmeöffnungen werden durch automatisch schließende- und öffnende Glasschiebetüren gesichert. Die Türen sind in die gesamte Steuerungs- und Sicherheitstechnik integriert. Die Geräte können nur bei geschlossenen Türen in Umlauf gebracht werden.
Überladesicherung
2 vertikale Lichtschranken an der Entnahmeöffnung überprüfen die Regalfelder auf überstehende Ladung. Bei Überstand von mehr als 100 mm kann das Gerät nicht in Umlauf gebracht werden. Während des Umlaufs ist diese Einrichtung abgeschaltet.
Produktbeschreibung:
Das Dexion-Horizontal-Karussell ist ein automatisiertes Lager- und Bereitstellungssystem in modularer Bauweise, unabhängig von System-Baumaßen und geforderten Belastungen in Stahlprofil-Rahmenbauweise.
Diese Bauweise ermöglicht spätere Systemveränderungen.
Das Horizontal-Karussell hat integrierte Antriebseinheiten mit gesteuerter Beschleunigung und Abbremsung (Frequenzumformer).
Die Regalfelder werden an einem oben laufenden Tragrohr aus Edelstahl (V2A) aufgehängt. Rollen mit Präzisionslagern reduzieren den Rollwiderstand auf ein Minimum. Diese Technik gewährleistet eine gleichmäßige Lastverteilung auf die Konstruktion.
Steuerungssystem:
Wir verwenden als Datenkommunikation zwischen den HOCA’s und den Anzeigen ein lokales BUS-System (CAN).
Das Steuerungssystem ist in 19″-Baugruppenträger stabil integriert.
Die 16-bit-Prozessorbaugruppe übernimmt alle wesentlichen Steuerungsaufgaben des Systems.

Verfügbar: nach Absprache
Zustand: die Anlage ist noch aufgebaut und kann nach vorheriger Absprache unter Strom besichtigt und getestet werden.
Standort: Mittelhessen